Aktuelles

Logo Werbung informiert.

Automagnetschilder und die richtige Handhabung

  • Magnetschilder müssen grundsätzlich vollflächig angebracht werden und dürfen nicht um Stoßleisten, Abkantungen oder Sicken herumgelegt werden
  • Untergrundmagnethaftung vor Einsatz testen (z.B. dicke Lackschichten)
  • auf Fahrzeugen mit Folienvollverklebung nur eingeschränkt verwenden
  • die Auflagefläche des KFZ muss sauber, staubfrei und trocken sein
  • Knicke und Falten unbedingt vermeiden
  • Lagerung auf flachem und magnetischem Untergrund
  • mehrtägige Haftung auf Untergrund kann Schäden durch Verklebung hervorrufen und den Fahrzeuglack schädigen
  • zur Sicherheit: tägliches Abnehmen der Magnetschilder wird empfohlen, vor allem bei hohen Außentemperaturen
  • Reinigung der Folien nur mit Wasser, keine Lösemittel verwenden
  • nicht waschstraßenfest
  • Temperaturbeständigkeit -20° bis + 50°
  • für unsachgemäße Handhabung können wir leider keine Haftung übernehmen.

Wir sind umgezogen!

Ab jetzt befindet sich auch unser Büro am Standort Unterdießen (Gewerbering 14). Durch die Zusammenlegung beider Unternehmensstandorte sind Beratung und Planung sowie die Produktion noch besser verzahnt.

Werbetechnik regelmäßig prüfen:

Seit Jahren nehmen die Unwetter und Stürme zu. Bitte achten Sie darauf, dass regelmäßig Ihre Außenwerbung auf Festigkeit geprüft wird. Befestigungen können bei starken Windlasten und Vibrationen im Laufe der Zeit gelockert werden.

Versicherung:

Werbeanlage können mitversichert werden. Lassen Sie sich von Ihrem Versicherungsberater ein Angebot unterbreiten.

Baugenehmigung:

Werbeanlagen über 1m² unterliegen der Baugenehmigung und müssen beantragt werden. Generell muss ein Bauantrag in Altstädten, im Denkmalschutz und öffentlichen Plätzen durchgeführt werden.

Arbeiten bei LOGO WERBUNG Landsberg

Wir suchen derzeit wieder nach Verstärkung. Zu den aktuellen Stellenangeboten.